Advent und Weihnachten/ Backen/ Plätzchen

Pekannuss-Schoko-Plätzchen

Pekannuss-Schoko-Plätzchen

Heute möchte ich euch ein weiteres Rezept aus meiner diesjährigen Adventsbäckerei vorstellen. Ich liebe Pekannüsse und als ich das Rezept für diese Plätzchen gelesen habe, war klar, dass ich sie auf jeden Fall backen werde. Der Teig ist schnell gemacht und wird in Teighäufchen aufs Backblech gesetzt. Nach ca. 15 Minuten Backzeit sind die Plätzchen fertig und müssen nach dem Abkühlen nur noch mit flüssiger Schokolade besprenkelt werden.

Ich habe gar nicht erst gewartet, bis die Schokolade getrocknet war …ich musste einfach schon probieren … hmmm … so lecker … die Plätzchen werden definitiv wieder gebacken und da sie geschmacklich jetzt nicht so richtig weihnachtlich anmuten wie zum Beispiel Zimtsterne, werde ich die Plätzchen sicherlich auch zu Nichtweihnachtszeiten einmal backen. Plätzchen muss man doch immer im Haus haben.

Pekannuss-Schoko-Plätzchen

Nach dem Probieren sah ich übrigens ziemlich toll aus … überall Schokolade. Das kommt davon, wenn man nicht abwarten kann. Aber es gibt Schlimmeres, als überall Schokolade kleben zu haben. Und was tut man nicht alles für ein lecker Plätzchen?

Rezeptquelle: Brigitte Extra 23/2019

Pekannuss-Schoko-Plätzchen

Backen im Advent

Ingredients

  • 2 Eier
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Pekannüsse, gemahlen
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Schokotröpfchen
  • 50 g dunkle Schokolade oder Kuvertüre

Instructions

1

Schlage die Eier mit dem gesiebten Puderzucker ca. 2 Minuten cremig auf.

2

Gib die übrigen Zutaten (außer der Schokolade/Kuvertüre) hinzu und hebe sie unter die Ei-Zucker-Mischung.

3

Setze nun mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

4

Backtemperatur: 180° C vorgeheizt (Umluft 160° C)

5

Backzeit: ca. 12 - 15 Minuten

6

Lasse die Plätzchen nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen.

7

Schmelze die Schokolade/Kuvertüre, besprenkele die Plätzchen damit und lasse die Schokolade trocknen.

Notes

Kleiner Tip: Plätzchen vor dem Besprenkeln mit Schokolade wieder auf das Backpapier legen.

Dir gefällt mein Post? Dann freue ich mich über einen Kommentar.
(Den Post teilen darfst du natürlich auch gerne.)
Du hast die Pekannuss-Plätzchen ausprobiert? Dann zeig doch mal … #myyummyprojects oder @myyummyprojects

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply